Kalt, regnerisch, interessant, herausfordernd und zu kurz. So würde ich unsere Exkursion nach Dresden beschreiben, die vom 4. bis zum 6. November stattgefunden hat. Ein (nicht zu kurzer) Einblick in unsere Erfahrungen und Erlebnisse: Grade mit dem Zug in Dresden angekommen, hieß es Gepäck abladen in der Jugendherberge. Kurz...